Impfungen

Impfungen

Zahlreiche Infektionskrankheiten und ihre Spätfolgen bis hin zu bleibenden Beeinträchtigungen können durch Impfungen vermieden werden. Darunter fallen Diphtherie, Keuchhusten, Tetanus, Kinderlähmung, Frühsommermeningoencephalitis = FSME, Masern, Mumps, Röteln, Haemophilus influenzae Typ b, Hepatitis B, Hepatitis A, Windpocken, Pneumokokken.

Impfungen bewirken, dass Ihr Körper sich mit dem Erreger auseinandersetzt und Abwehrstoffe bildet. Durch moderne Herstellung der Impflösungen können diese so gestaltet werden, dass gar kein Erregermaterial mehr darin enthalten ist und trotzdem die Impfantwort erfolgt.
Impfungen schützen Sie selbst, aber auch Ihre Familie und Ihre Kontaktpersonen und stellen einen verantwortungsvollen Umgang mit der eigenen Gesundheit dar.

Unsere Praxis ist eine Präventionspraxis, deshalb bieten wir Ihnen Impfungen an. Vereinbaren Sie einen Termin mit uns und bringen Sie bitte Ihren Impfausweis in unsere Praxis mit.